Life in sHame -Stories about Fistula

2016 erhielten Fabian Weiss und ich ein Stipendium, um zum Thema Fisteln zu recherchieren. Jährlich sterben noch immer 3 Millionen Frauen bei der Geburt oder an den folgen interner Verletzungen durch Vergewaltigungen. Wir reisten in den Kongo und nach Äthiopien und brachten viele erschütternde Geschichten mit.  Veröffentlicht wurden diese in Spiegel online, fluter, der Frankfurter Rundschau, in El Pais (Spanien), in Public Forum, in der Brigitte, der Berliner Zeitung, Amnesty Deutschland und der Welt der Frau (Österreich). Unsere Reportagen generierten so viele Spenden, dass die Organisation Fistula e.V. neue Mitarbeiter einstellen musste, um das Spendenaufkommen zu bewältigen. Darüber sind wird sehr glücklich. 

Multimediareportage Spiegel online September 2017

Es war nicht leicht, Medien zu finden, die bereit waren, sich einem so intimen Thema zu widmen. Die Frankfurter Rundschau fand dieses wert, uns ein ganze Wochenendmagazin zu geben und unsere Reportage auf 7 Seiten zu drucken. 

Brigitte Magazin 2017

Berliner Zeitung 2017